Hier das komplette Programm einsehen und genaue Veranstaltungsankündigungen lesen
Informationen zu Eintrittspreisen und Anfahrt

   

10.08.2022 um 19:30 Uhr


Adaptive Optik

Bodengebundene Teleskope haben gegenüber Weltraumteleskopen einen gravierenden Nachteil: Das Licht astronomischer Objekte muss die (turbulente) Erdatmosphäre passieren, die für ein Verschmieren des Bildes sorgt; ein Stern ist plötzlich kein Punkt mehr, sondern ein kleines Scheibchen. Strukturen astronomischer Objekte verwaschen. Moderne Großteleskope bedienen sich einer Technik, die diese Luftunruhe ausgleichen soll, der sog. adaptiven Optik. In diesem Vortrag werden die Auswirkungen der Luftunruhe und das Prinzip der adaptiven Optik vorgestellt. Außerdem werden wir uns Aufnahmen aus der aktuellen Forschung näher ansehen: Ist es mit adaptiver Optik eventuell sogar möglich schärfere Bilder als mit dem Hubble Weltraumteleskop zu generieren?
von Dr. Alexander Becker, LBTO, Univ. of Arizona, Tucson, USA


Zurück zur Startseite
AVR Anfahrt Archiv Archäoastronomie Astro Shop Astronavigation Astronomie Ausstellung Beobachtung Bibliothek Bilder Download Downloads Erlebnisfeld Experimente FAQ Fernrohr Förderverein Geschichte Gruppen Halde Hoheward Horizontastronomie Horizontobservatorium Hörsaal Impressum Initiativkreis Interaktiv Kindergarten Kontakt Links Material Meridianhaus Mond Obelisk Partner Planetarium Planeten Planetenweg Praktikum Programm Recklinghausen Region Ruhrgebiet Sammlung Schulklasse Sonne Sternbilder Material Sterne Sternkarte Sternwarte Unterricht Unterrricht Uraniakuppel Veranstaltungen Westfälische Volkssternwarte ZKP aktueller Sternenhimmel Öffnungszeiten